Headerbild
Startseite » Museum » Heiraten im Museum

Heiraten im Deutschen Pferdemuseum

Das Ja-Wort in besonderer Atmosphäre

Der Tag der Hochzeit sollte ein ganz besonderer Tag sein. Dazu gehört auch, dass die standesamtliche Eheschließung in einer schönen Atmosphäre vollzogen wird, in der sich das Brautpaar und die Gäste wohlfühlen und an die sich alle gern zurückerinnern. Seit dem Jahr 2011 ist der so genannte Stuckraum im Deutschen Pferdemuseum offizielles Trauzimmer der Stadt Verden.

 

Das einstige Offizierskasino der ehemaligen Militärkaserne von 1831 bietet mit seiner ansprechenden Stuckdecke und dem alten Holzfußboden eine besondere Kulisse für Ihren besonderen Tag. Umgeben von historischen Büchern der hippologischen Bibliothek können Sie hier am Schreibtisch des bekannten Hippologen Hans Joachim Köhler, der das Museum über viele Jahre leitete, Ihre Eheschließung mit der Unterschrift besiegeln.

Trauungen können im Deutschen Pferdemuseum von Dienstag bis Freitag um 10, 11 oder 12 Uhr sowie Samstag um 11 oder 12 Uhr stattfinden. Für die Trauung zuständig ist das Standesamt Verden. Die Terminabsprache muss zunächst mit dem Standesamt Verden (Tel: 04231/12263) erfolgen. Anschließend setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Gern kann der Raum auch nach vorheriger Anmeldung vorab besichtigt werden.

Die Raummiete für den historischen Stuckraum beträgt 150 Euro (inkl. MwSt.) inklusive Bestuhlung (bis max. 30 Pers.), stilvolle Kunstblumendeko, Reinigung und gegebenenfalls Tisch für einen Sektempfang. Hinzu kommen die Gebühren des Standesamts Verden.


Suche:
Ihre Ansprechpartnerin

Ina Rohlfing

Tel: 04231/807145

Email: verwaltung(at)dpm-verden.de